Anzeige

WM 2022: Antoine Griezmann richtet emotionale Worte an Joshua Kimmich

Kimmich: Griezmann wird emotional

Kimmich emotional: "Schwierigster Tag meiner Karriere"

Joshua Kimmich hat das Aus der deutschen Nationalmannschaft hart getroffen. Aufmunterung bekommt er nun überraschend aus Frankreich.

Joshua Kimmich war untröstlich. Nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft sprach er mit Tränen in den Augen vom „schlimmsten Tag meiner Karriere“. Er habe Angst davor, „in ein Loch zu fallen“.

Bemerkenswerte Worte, die nicht nur Fußball-Deutschland bewegen. Am Tag nach dem erneuten deutschen Schock bei einem großen Turnier meldete sich etwas überraschend Antoine Griezmann zu Wort. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Anzeige

Griezmann baut Joshua Kimmich auf

„Du bist ein großartiger Spieler“, schrieb der französische Stürmer, der mit seinem Team im Achtelfinale steht, auf Twitter direkt an Kimmich gerichtet. „Du wirst wieder aufstehen, Joshua“. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Kimmich hatte zuvor erklärt, er befürchte, so etwas wie das Gesicht der jüngsten deutschen Negativserie zu werden.

„Ich fürchte, dass das Ausscheiden mit meinem Namen in Verbindung gebracht wird“, sagte der Bayern-Spieler nach dem bitteren WM-Aus trotz des 4:2-Sieges gegen Costa Rica.

„Ich bin 2016 dazugekommen, davor war Deutschland immer im Halbfinale. Dann kommt man dazu und scheidet zweimal in der Vorrunde aus, im letzten Jahr im Achtelfinale. Das ist nichts, wofür man stehen möchte.“ (Neuer enttäuscht bei Rekordspiel, Rüdiger wackelt, Havertz als Lichtblick - SPORT1-Einzelkritik zum DFB-Team)

Alles zur WM 2022: