Anzeige

Cross-EM: Klosterhalfen führt deutsches Team an

Klosterhalfen führt EM-Team an

Klosterhalfen mit Debüt in Rekord-Sphären

Europameisterin Konstanze Klosterhalfen führt das Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes bei der Cross-EM in Turin an.

Europameisterin Konstanze Klosterhalfen führt das Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) bei der Cross-EM in Turin an.

Die 25 Jahre alte Leverkusenerin, die bei der Stadion-EM in München Gold über 5000 m und zuletzt den Halbmarathon in Valencia gewonnen hatte, peilt den ersten deutschen EM-Titel im Gelände in der Elite-Kategorie überhaupt an.

Anzeige

Klosterhalfen war 2015 und 2016 bereits Cross-Europameisterin bei den Junioren. Mit dem starken deutschen Frauen-Team unter anderem mit Alina Reh (Berlin), EM-Dritte von 2021, hat Klosterhalfen ebenfalls gute Medaillenchancen.

Das Männer-Team geht mit dem deutschen Meister Samuel Fitwi (LG Vulkaneifel) und dem 5000-m-EM-Sechsten Sam Parsons (Frankfurt) in den Wettkampf.