Anzeige

WM 2022: WM-Orakel von MagentaTV - Weltmeister-Prognose und Gewinnspiel

WM-Orakel: Schafft Marokko Sensation?

Das sagt das WM-Orakel zur Partie Frankreich gegen Marokko

Deutschland scheitert schon in der Vorrunde, wer wird jetzt Weltmeister? Das WM-Orakel von MagentaTV gibt mithilfe Künstlicher Intelligenz Antworten - und SPORT1-User können dabei gewinnen!

2. Halbfinale: Frankreich - Marokko (Mi., 20 Uhr)

Im zweiten Halbfinale stehen sich Frankreich und Marokko gegenüber - laut dem WM-Orakel von MagentaTV ein ungleiches Duell.

Die Franzosen waren schon gegen die Engländer laut KI in der Favoritenrolle: 54,9% vs. 45,1%. Marokko ist dagegen die Überraschung bei der WM. Noch kein vom Gegner erzieltes Gegentor (nur ein Eigentor), noch nicht einmal im Elfmeterschießen wurde der Torwart Bono bezwungen. Die KI sah dennoch Portugal im Viertelfinale als klaren Favoriten: 68,9% zu 31,1%.

Anzeige

Im Halbfinale am Mittwoch ist Frankreich mit 76% zu 24% der klare Favorit. Frankreich und Marokko trafen bisher 5-mal aufeinander, aber immer in Freundschaftsspielen, zuletzt 2007 (3 Siege Frankreich, 2 Unentschieden).

Für den Siegtorschütze Giroud war es das vierte Tor im vierten Spiel bei dieser WM - in seinen ersten 12 WM-Spielen (2014 und 2018) hatte er nur einmal getroffen.

Marokko wird versuchen, hinten alles dicht zu machen, denn Frankreich ist gerade besonders stark nach Führungen. Das letzte WM-Spiel, das Frankreich trotz Führung verlor, war das WM-Finale 2006 gegen Italien (und das erst im Elfmeterschießen).

Frankreich steht zum siebten Mal im WM-Halbfinale - die letzten drei davon haben die Franzosen gewonnen (2018, 2006, 1998 gegen Belgien, Portugal und Kroatien).

Marokko ist unter neuem Coach besonders stark. Unter Walid Regragui, der erst seit Ende August im Amt ist, hat Marokko keins von acht Länderspielen verloren und nur ein Gegentor kassiert (ein Eigentor!).

WM-Orakel von MagentaTV

Was ist das WM-Orakel von MagentaTV? „Das intelligenteste WM-Orakel, das es überhaupt gibt“, sagt MagentaTV-Moderator Jan Henkel und erklärt, was dahinter steckt:

„Eine Künstliche Intelligenz, die für uns rechnet. Ein ganzes Netzwerk, das mit Informationen, Formeln, historischen Daten, aktuellen Daten gespickt wird - und mit all diesen Daten die Spiele bei der Weltmeisterschaft ausspielt. Und das nicht einmal, sondern zig tausend Mal!“

Anzeige

So kann das WM-Orakel von MagentaTV Wahrscheinlichkeiten für Spiele, Gruppen und das gesamte WM-Turnier bestimmen.

Gewinnspiel: WM-Spiele live erleben - mit MagentaTV

Sie wollen die WM-Spiele live vor dem Fernseher oder sogar im WM-Studio von MagentaTV verfolgen?

SPORT1 und MagentaTV machen es möglich - und verlosen fünf Voucher für die WM auf MagentaTV und 3x zwei Plätze im WM-Studio von MagentaTV für das zweite Halbfinale.

WM 2022: So können Sie Voucher und Plätze im WM-Studio gewinnen

Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, schicken Sie uns bis spätestens 15 Uhr einfach eine Mail unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Telefonnummer an wm-magentatv@sport1.de. Die ersten acht Teilnehmer, deren Mail bei SPORT1 eingegangen ist, gelangen in die Verlosung.

Die Teilnahmebedingungen für dieses Gewinnspiel können Sie hier abrufen. Mit dem Absenden einer Mail an die entsprechende Adresse akzeptiert der/die Teilnehmer/in diese Bedingungen.

Die entsprechende Datenschutzerklärung für dieses Gewinnspiel finden Sie hier.

Alles zur WM 2022: