Anzeige

Sieg ist Pflicht: Wie das DFB-Team ins Achtelfinale kommt

Sieg ist Pflicht: Wie das DFB-Team ins Achtelfinale kommt

Die Rechenspiele für die deutsche Nationalmannschaft

Die Rechenspiele für die deutsche Nationalmannschaft © AFP/SID/KIRILL KUDRYAVTSEV

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nach ihrem Punktgewinn gegen Spanien (1:1) wieder eine gute Chance auf den Einzug ins WM-Achtelfinale.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nach ihrem Punktgewinn gegen Spanien (1:1) wieder eine gute Chance auf den Einzug ins WM-Achtelfinale. Erste Voraussetzung ist allerdings ein Sieg gegen Costa Rica am Donnerstag (20.00 Uhr/ARD und MagentaTV) - und dann kommt es möglicherweise noch auf das Parallelspiel zwischen Japan und Spanien an.

Die einfachste Variante wäre ein spanischer Sieg gegen Japan. Spanien hätte in diesem Fall sieben Punkte, Deutschland als Tabellenzweiter der Gruppe E deren vier - das würde gegenüber Costa Rica und Japan (je drei) reichen.

Anzeige

Die zweite, aber nicht sonderlich wahrscheinliche Variante wäre ein deutscher Sieg mit mindestens acht Toren Unterschied. Dieser würde unabhängig vom Spiel Spanien-Japan sicher ins Achtelfinale führen, da Deutschland sogar in einem möglichen Vergleich der Vier-Punkte-Teams mit Spanien (das Costa Rica 7:0 besiegt hat) definitiv bestehen würde.

Holt Japan ein Unentschieden, wäre Spanien dennoch mit fünf Punkten Gruppensieger - Deutschland müsste sich mit den Japanern (beide vier) vergleichen. In diesem Fall würde ein Sieg mit zwei Toren gegen Costa Rica für den Einzug in die K.o.-Runde ausreichen.

Bei Punktgleichheit entscheidet in Katar zunächst die Tordifferenz aus allen Partien, dann die Anzahl der erzielten Tore aus allen Gruppenspielen - und erst danach der direkte Vergleich. Falls alle Stricke reißen, wird die Fair-Play-Wertung herangezogen. Als letzte Instanz entscheidet das Los.