Anzeige

WM 2022 Katar: Leroy Sané gibt Update zu Knieproblemen nach DFB-Remis gegen Spanien

Keine Knieprobleme? Sané gibt Update

Dank Füllkrug: Deutschland wahrt Chance auf das Achtelfinale

Leroy Sané wird gegen Spanien eingewechselt, sorgt für Wirbel auf dem Feld. Anschließend gibt der 26-Jährige bei SPORT1 ein Update zu seinen Knieproblemen.

DFB-Star Leroy Sané hat ein Update zu seinen Knieproblemen gegeben. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

„Dem Knie geht es besser. Ich denke schon, dass ich wieder von Anfang an spielen kann“, sagte der 26-Jährige nach dem 1:1-Unentschieden gegen Spanien bei SPORT1. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Anzeige

Sané war in der 70. Minute für Ilkay Gündogan ins Spiel gekommen, sorgte direkt für Wirbel auf dem Feld. In der 83. Minute war er am Ausgleich durch Niclas Füllkrug beteiligt. SPORT1 vergab die Note 2.

Der Bayern-Offensivspieler hatte bei der Blamage gegen Japan wegen Knieproblemen gefehlt. Zuletzt trainierte er wieder mit der Mannschaft. Ob er im dritten Gruppenspiel gegen Costa Rica ein Kandidat für die erste Elf ist, bleibt abzuwarten. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Alles zur WM 2022: