Anzeige

2. Liga: Karlsruher SC – 1. FC Nürnberg (Sonntag, 13:30 Uhr)

Karlsruher SC im Negativtrend

undefined © undefined

2. Liga: Karlsruher SC – 1. FC Nürnberg (Sonntag, 13:30 Uhr)

Der Karlsruher SC will im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte der KSC die vierte Saisonniederlage gegen Eintracht Braunschweig. Der Club zog gegen den SV Darmstadt 98 am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren.

Mit dem Gewinnen tat sich Karlsruhe zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Anzeige

Auf des Gegners Platz hat Nürnberg noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Der Angriff ist beim Gast die Problemzone. Nur neun Treffer erzielte das Team von Trainer Robert Klauß bislang.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der Karlsruher SC belegt mit elf Punkten den zehnten Rang, während der 1. FC Nürnberg mit einem Zähler weniger auf Platz 13 rangiert. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.