Anzeige

La Liga: Endet Kroos-Karriere im Sommer?

Endet Kroos‘ Karriere im Sommer?

Kroos wettert gegen Berichterstattung

Toni Kroos hat bei Real Madrid noch einen gültigen Vertrag bis zum Sommer 2023. Aktuell ist noch nicht klar, ob er verlängern wird.

Die Karriere von Toni Kroos hätte kaum besser verlaufen können. Zahlreiche nationale Titel, fünfmal die UEFA Champions League und als Krönung der WM-Triumph 2014 in Brasilien pflastern seinen Weg. Doch wie lange geht der noch weiter?

Seitdem der Weltmeister sich im Anschluss an die EM 2021 aus der deutschen Nationalmannschaft verabschiedete, liegt der sportliche Fokus ausschließlich auf Real Madrid. Im kommenden Sommer läuft sein Vertrag dort aus. Ist für den Deutschen danach Schluss? (NEWS: Alle aktuellen Infos zu La Liga)

Anzeige

Beendet Kross seine Karriere bei Real Madrid?

Aktuell macht der 32-Jährige nicht den Anschein, weit über den Sommer 2023 hinaus zu planen. Während der vergangenen Saison bot Real an, den Vertrag über den 30. Juni 2023 hinaus zu verlängern, doch der Mittelfeldspieler lehnte mit den Worten, es sei nicht der richtige Zeitpunkt, ab. Er selbst gibt das Tempo vor.

Und so hat sich bis jetzt noch nichts getan. Ruft man sich die Worte von Kroos aus dem Jahr 2021 zurück ins Gedächtnis, verwundert diese Entwicklung nicht. Damals sprach der frühere Bayern-Star davon, erst in 2023 darüber zu entscheiden, ob der Kontrakt mit den Königlichen verlängert wird.

Sowohl auf als auch neben Platz hält der Mann aus der Zentrale des spanischen Rekordmeisters die Fäden in der Hand. (DATEN: Die Tabelle von La Liga)

In La Liga rangiert Kroos mit den Königlichen derzeit auf dem ersten Platz. Nach der Länderspielpause steht für den Deutschen als nächstes das Heimspiel gegen Osasuna auf dem Plan. Eventuell müssen sich die Fans darauf einstellen, dass es bereits der Beginn einer Abschiedstournee ist.