Anzeige

29:27 in Hannover: THW Kiel wieder in der Erfolgsspur

THW Kiel gewinnt Krimi in Hannover

Sieg für Kiel - Johansson mit 8 Treffern

Sieg für Kiel - Johansson mit 8 Treffern © FIRO/FIRO/SID

Vier Tage nach der ersten Niederlage in der Champions League ist der THW Kiel in der Handball-Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Der THW Kiel ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach der ersten Niederlage in der Champions League setzte sich der deutsche Rekordmeister beim TSV Hannover-Burgdorf mit 29:27 (15:13) durch und kehrte damit an die Tabellenspitze zurück. (NEWS: Alle Infos zur Handball-Bundesliga)

Anzeige

Nach einem über lange Zeit ausgeglichenen Nordduell entschieden die Schleswig-Holsteiner die Partie mit einer Leistungssteigerung in den letzten zehn Minuten. In der Königsklasse hatten sich die Zebras, die in den nächsten Monaten auf THW-Star Sven Ehrig verzichten müssen, beim slowenischen Meister RK Celje mit 36:38 geschlagen geben müssen.

Am Vortag hatten die Rhein-Neckar Löwen das Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt nach einem Kraftakt 28:27 (14:13) gewonnen und ebenfalls den fünften Liga-Sieg der Spielzeit gefeiert. Die SG (7:3) kassierte dagegen die erste Saisonniederlage und ließ nach dem Unentschieden gegen die Füchse Berlin (31:31) zum zweiten Mal Punkte liegen.