Anzeige

"Wollte ihn unbedingt": Zu diesem Top-Klub wäre Sadio Mané vom FC Bayern einst fast gewechselt

Top-Klub wollte Mané einst unbedingt

Stürmerkrise beim FCB! Müssen Kane & Co. geholt werden?

Sadio Mané stand einst kurz vor einem Wechsel zu Manchester United. Das große Interesse bestätigt auch Ex-United-Coach Louis van Gaal.

Bei Bayern-Star Sadio Mané wäre alles fast ganz anders gekommen.

Wie Louis van Gaal dem niederländischen Sender NOS verriet, wollte er ihn einst unbedingt zu Manchester United holen. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Anzeige

„Sadio Mané ist ein echter Teamplayer und das ist der Grund, warum ich ihn unbedingt verpflichten wollte. Gegen diese Spieler ist es schwierig zu spielen“, wird der aktuelle Bondscoach, der zwischen Sommer 2014 und Mai 2016 die Red Devils trainierte, in mehreren Medien zitiert.

  • „Die Bayern-Woche“, der SPORT1 Podcast zum FCB: Alle Infos rund um den FC Bayern München – immer freitags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de, bei Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Mané hatte einen Vertrag bei United vorliegen

Mané wiederum glänzte zu dieser Zeit beim FC Southampton – und entschied sich dann im Sommer 2016 zu einem Wechsel zum FC Liverpool. Vor Beginn der Saison 2022/23 folgte schließlich der Schritt zum FC Bayern. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Bereits im August 2015 hatte es Gerüchte um das United-Interesse an Mané gegeben.

„Ich war wirklich kurz davor, zu Manchester United zu gehen. Ich hatte einen Vertrag dort“, verriet Mané im Mai 2022 im Telegraph: „Ich hatte alles vereinbart. Es war alles fertig, aber stattdessen dachte ich: ‚Nein, ich will nach Liverpool gehen‘.“

Bei der WM in Katar treffen sich van Gaal und Mané wieder - die Niederlande und der Senegal sind Gruppengegner.

Alles zum Transfermarkt bei SPORT1: