Anzeige

Bundesliga: Mainz setzt Test gegen Karlsruhe in den Sand

Mainz setzt Test in den Sand

Flicks Entdeckung verrät: Wäre fast kein Fußball-Profi geworden

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel. Dieses verhagelt die Laune am Bruchwegstadion aber erheblich.

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat sein Testpiel gegen den Südwestrivalen Karlsruher SC in den Sand gesetzt.

Die Mannschaft von Trainer Bo Svensson verlor am Donnerstag 2:5 (1:4) im Bruchwegstadion gegen den badischen Zweitligisten. (SERVICE: Alles zur Bundesliga)

Anzeige

Marvin Wanitzek (2.), Sebastian Jung (18.), Mikkel Kaufmann (35.), Florian Ballas (45.) und Kelvin Arase (74.) trafen für den KSC. Für den FSV waren Delano Burgzorg (31.) und Dennis Kaygin (90.) erfolgreich.