Anzeige

FC Bayern: Kontakt mit Harry Kane? Hasan Salihamidzic wird deutlich

Kane-Kontakt? Salihamidzic deutlich

Salihamidzic: Damit muss Mané aufhören

Immer wieder taucht der Name Harry Kane als möglicher Neuzugang des FC Bayern München auf. Nun nimmt Hasan Salihamidzic Stellung.

Was läuft da zwischen dem FC Bayern München und Harry Kane?

Vor einigen Tagen hatte die Bild berichtet, der Rekordmeister habe beim Bruder und Berater des englischen Nationalstürmers, Charlie Kane, sein Interesse hinterlegt.

Anzeige

Demnach hätten sie mitgeteilt, dass sie im kommenden Sommer ein Angebot unterbreiten würden, sollte der 29-Jährige seinen bis 2024 laufenden Vertrag bei Tottenham Hotspur nicht verlängern. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

  • „Die Bayern-Woche“, der SPORT1 Podcast zum FCB: Alle Infos rund um den FC Bayern München – immer freitags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de, bei Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Im STAHLWERK Doppelpass auf SPORT1 reagierte Hasan Salihamidzic auf das Gerücht. Der 45-Jährige dementierte Kontakt zur Kane-Seite. „Ich habe mit niemandem gesprochen“, erklärte er.

Wie SPORT1 bereits berichtete, wurde der Name Kane (wie auch viele andere) vor ein paar Wochen innerhalb der Münchner Chefetage zwar mal lose diskutiert, aber nicht vertieft.

Alles zum Transfermarkt bei SPORT1: