Anzeige

Apex Legends: Nach Season-14-Update! Die neue Waffen-Meta im Überblick

Apex Legends: Die neuen Meta-Waffen

Das jüngste Update hat einige Waffen besonders aufgewertet

Das jüngste Update hat einige Waffen besonders aufgewertet © Respawn/EA

Die neue Season ist gestartet. In Apex Legends gilt es direkt nach der Landung nach den besten Waffen Ausschau zu halten. Die Meta-Änderungen im Überblick.

Mit Season 14 gibt es in Apex wieder ein größeres Update, dass die Spieler mit der neuen Legende Vantage, einem neuen Battle-Pass, einem Map-Update, und vielen weiteren Dingen versorgt.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Anzeige

Auch an einigen Waffen wurde gearbeitet. Zwei Hop-Ups sind zurück und sorgen für Angst und Schrecken – und die Prowler wird durch den Laser-Aufsatz so gut wie nie zuvor.

Die Meta-Gewinner in Season 14

Als most effective tactic available (Meta) werden Items bezeichnet, die besonders stark sind und die jeder Spieler nutzen möchte. Meta-Waffen zeichnen sich also dadurch aus, dass sie enorm viel Schaden anrichten, präzise sind und eine hohe Feuerrate besitzen. Drei Schießeisen wurden durch den jüngsten Patch extrem aufgewertet.

Die Wingman ist als Einzelschuss-Revolver bekannt und gefürchtet. Ihr Hop-Up „Skullpiercer“ ist zurück und teilt sogar noch mehr Schaden aus. Wer mit der Handfeuerwaffe unterwegs ist, muss nach diesem Attachment suchen. Präzision ist dann der Schlüssel, denn nur Schüsse auf den Kopf werden dadurch gefährlicher. Für Einsteiger ist sie also eher ungeeignet.

Dafür gibt es aber die EVA-8. Die Schrotflinte wird mit einem epischen Bolt und dem Hop-Up „Double Tap Trigger“ zur absoluten Super-Waffe – zumindest für den Nahkampf. Wie es sich für Shotguns gehört, ist sie nur auf kurze Distanz effektiv. Doch mit den beiden Attachments erhält sie nicht nur grundsätzlich eine deutlich höhere Feuerrate, sondern kann durch flinkes Antippen der Schuss-Taste direkt zwei Salven hintereinander abfeuern. Wer es unter die letzten Squads im Spiel schafft, hat in der finalen Zone mit ihr einen klaren Vorteil.

Eine Art Mischung aus beidem ist wohl die Prowler. Die Burst-Waffe war in den richtigen Händen schon immer eine gute Option. Durch den Drei-Schuss-Takt bleibt sie auf der Distanz stabil, doch sie kann auch auf kürzeren Entfernungen Wunder wirken, wenn sie schnell abgefeuert wird. Mit dem neuen Aufsatz „Laser Sight“ wird die Hüftfeuer-Präzision auf ein neues Level gehoben.