Anzeige

Brasilien-Legende Zagallo hat Krankenhaus verlassen

Brasilien-Legende Zagallo hat Krankenhaus verlassen

Mario Zagallo darf das Krankenhaus verlassen

Mario Zagallo darf das Krankenhaus verlassen © AFP/SID/NELSON ALMEIDA

Fußball-Legende Mario Zagallo hat nach zwölftägiger Behandlung wegen einer Atemwegsinfektion das Krankenhaus in Rio de Janeiro verlassen.

Rio de Janeiro (SID) - Brasiliens Fußball-Legende Mario Zagallo (90) hat nach zwölftägiger Behandlung wegen einer Atemwegsinfektion das Krankenhaus in Rio de Janeiro verlassen. Dies bestätigte das Hospital Barra d'Or der Nachrichtenagentur AFP. Die Entlassung Zagallos sei bereits am Sonntag erfolgt, am Dienstag wird "der Wolf" 91 Jahre alt.

"Nach schwierigen Tagen bin ich jetzt zu 113 Prozent gesund. Danke an alle für Eure Unterstützung", schrieb Zagallo bei Instagram. Er war Weltmeister als Spieler 1958 und 1962, als Trainer 1970 und als Technischer Koordinator 1994. Die 13 ist seine Lieblingszahl. Sein langjähriger Mitspieler Pele überbrachte seinem "Freund" am Montag seine "besten Wünsche" für eine baldige Genesung.

Anzeige