Anzeige

Marko Arnautovic Ersatz für Cristiano Ronaldo? Manchester United wohl abgeblitzt

United bei Arnautovic abgeblitzt?

BVB-Fans sammeln für CR7-Transfer

Manchester United will offenbar Marko Arnautovic als Nachfolger von Cristiano Ronaldo - allerdings sperrt sich der aktuelle Klub des Österreichers.

Manchester United bemüht sich offenbar um die Dienste von Marko Arnautovic!

Der Österreicher soll heißer Kandidat auf die Nachfolge von Cristiano Ronaldo sein - aber die Red Devils blitzten wohl mit einem ersten Angebot bei seinem Klub ab. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Anzeige

Wie die Sky Sports berichtet, hat der FC Bologna die Offerte in Höhe von rund 8,5 Millionen Euro abgelehnt. Arnautovic war vor einem Jahr aus China in die Serie A gewechselt. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Berater Danijel Arnautovic bestätigte dem Kurier, „dass es ein Angebot von einem namhaften Verein gibt“. Zwar wollte er den Klub nicht nennen, sagte aber: „Ich bin im Austausch mit Bologna, ob sich das realisieren lässt.“

Für Arnautovic wäre es eine Rückkehr in Englands höchste Spielklasse. Er war hier bereits für West Ham United und Stoke City aktiv. Bei Bologna steht er noch zwei Jahre unter Vertrag. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zum Transfermarkt bei SPORT1: