Anzeige

NFC 10 / BRAVE CF 61: Max Coga, Joilten Lutterbach und Islam Dulatov setzen Ausrufezeichen

Coga und Dulatov mit Ausrufezeichen

Max Coga gewann den Co-Main-Event bei NFC 10 / BRAVE CF 61

Max Coga gewann den Co-Main-Event bei NFC 10 / BRAVE CF 61 © NFC / BRAVE

In einer spektakulären MMA-Kampfnacht in Bonn holen sich Max Coga, Joilten Lutterbach und Islam Dulatov wichtige Siege.

Die „Frankfurter Mauer“ bebte heftig: In einem hochklassigen Co-Main-Event der MMA-Veranstaltung NFC 10 / BRAVE CF 61 hat Publikumsliebling Max Coga einen wichtigen Sieg gefeiert und seine Ambitionen auf die Rückkehr auf den Federgewichts-Thron unterstrichen.

Max Coga siegt nach Punkten gegen Zafar Mohsen

Coga - im zweiten Leben Chef des traditionsreichen Frankfurter Kult-Nachtclubs „Pik Dame“ besiegte Zafar Mohsen in einem sehenswerten Schlagabtausch einstimmig nach Punkten, zur Begeisterung seiner nach Bonn mitgereisten Fans.

Anzeige

Mohsen war der Ersatzgegner für den verletzten Federgewichts-Champion Mert Özyildirim, den Coga nun weiter im Visier hat.

Titel-Ambitionen unterstrich im Superleichtgewicht auch der Deutsch-Brasilianer Joilten Lutterbach, dem im Hauptkampf der Veranstaltung auch das Rückmatch gegen Marcel Grabinski durch Technischen K.o. in der ersten Runde gewann.

Ebenfalls einen Erstrunden-K.o. landete der auch als Model bekannte Islam Dulatov, der im Weltergewicht Kleverson Cruz aus Brasilien spektakulär ausschaltete.