Anzeige

Rocket League: Alle Infos zur RLCS World Championship 2022

Rocket League: Alle Infos zu den Worlds

Die RLCS World Championship 2022 steht vor der Tür

Die RLCS World Championship 2022 steht vor der Tür © Rocket League Esports via Twitter

Vom 4. - 14. August kommen die besten Rocket League-Teams der Welt in Fort Worth, Texas zusammen, um den Champion der Saison 2022 zu ermitteln.

Die RLCS-Saison 2022 neigt sich dem Ende zu. Alles was jetzt noch fehlt, ist das große Finale, welches diese beeindruckende Saison verdient. Insgesamt werden 24 Teams aus aller Welt in zwei Phasen antreten, um den Titel und das Preisgeld in Höhe von $600.000 zu gewinnen.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Anzeige

Gespielt wird vom 4. bis zum 14. August in Fort Worth, Texas. Zum ersten Mal seit drei Jahren wird wieder ein Rocket League World Champion gekrönt, gleichzeitig wird es das größte und längste Event der RLCS-Geschichte.

Rocket League: Das ist das Format der World Championship

Acht der 24 teilnehmenden Teams sind durch die Platzierungen im Verlauf der Saison schon sicher in der Gruppenphase. Die restlichen Teams spielen die verbleibenden acht Plätze in der Wildcard Phase vom 4.-7. August untereinander aus.

Hier kommt das bekannte Swiss Stage Format zum Einsatz. Es ist im Grunde ganz einfach: Wer drei Spiele gewinnt, steht in der Gruppenphase. Wer drei Spiele verliert, fährt nach Hause. Teams spielen immer gegen andere Teams, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt das gleiche Verhältnis aus Siegen und Niederlagen haben.

Vom 9.-14. August findet dann das Main Event statt. Zuerst werden die Teams auf zwei Gruppen mit je acht Teilnehmern aufgeteilt. Hier kommt das Double Elimination Format zum Einsatz. Gewinne zweimal und du bist weiter, verliere zweimal und du bist raus.

Am 14. August geht es in die heiße Phase. Hier werden die Viertel- und Halbfinals ausgespielt, bevor es dann am Abend das große Finale der Saison gibt.

+++ SPORT1 überträgt ab dem 12. August alle Partien ab den Lower Quarter Finals der Gruppenphase. Ab 18:00 Uhr kommentieren Jonas Schaffrick und Alexander Schuster das Geschehen LIVE aus dem hauseigenen Studio in Ismaning, München! +++

Außenseiter und Favoriten

Nach den letzten Wochen der Saison ist es schwierig, den Pool an möglichen Gewinnern einzuschränken. Während G2 Esports und Team BDS im letzten Split lange Zeit absolut dominant aussahen, mussten beide beim vergangenen Major in London früh die Segel streichen.

Anzeige

Mit Moist Esports und Team Falcons gehören die beiden Finalisten des Majors definitiv in den Kreis der Top-Favoriten. Auch Furia Esports ist aktuell in Form und konnte zuletzt das Gamers8 gewinnen. Mit ihnen wird auch bei der World Championship zu rechnen sein.

Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Teams, die auf einem ähnlich hohen Niveau spielen und teilweise nur ganz knapp bei den letzten Turnieren gescheitert sind. Hier sind wohl speziell der FaZe Clan, Version1, Spacestation Gaming und Karmine Corp zu nennen. Ihnen allen ist der Titel an einem guten Tag zuzutrauen.