Anzeige

World Games: Deutschland stellt erfolgreichstes Team

World Games: Deutschland stellt erfolgreichstes Team

Deutschland führt Medaillenspiegel der World Games an

Deutschland führt Medaillenspiegel der World Games an © AFP/SID/PATRIK STOLLARZ

Erstmals seit 29 Jahren hat eine deutsche Mannschaft bei den World Games der im abschließenden Medaillenspiegel den ersten Platz belegt.

Erstmals seit 29 Jahren hat eine deutsche Mannschaft bei den World Games der nicht-olympischen Sportarten im abschließenden Medaillenspiegel den ersten Platz belegt. Im Birmingham/Alabama sammelte das Team insgesamt 24 Gold-, sieben Silber- und 16 Bronzemedaillen.

Allein im Rettungssport wurden neun Gold- und fünf Bronzemedaillen gewonnen. Den Löwenanteil daran hatte die 19 Jahre alte World-Games-Debütantin Nina Holt aus Erkelenz, die sich vier erste und einen dritten Platz sicherte. Bei der Abschlussfeier trugen Ju-Jutsu-Kämpfer Jaschar Salmanow (Zeitz) und Beachhandballerin Lucie-Marie Kretzschmar (Bensheim), Tochter des ehemaligen Handball-Nationalspielers Stefan Kretzschmar, die deutsche Fahne.

Anzeige

„Das Team D hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Darauf können wir alle gemeinsam stolz sein und für die Zukunft viel Gutes mitnehmen“, sagte Delegationsleiter Oliver Stegemann. 2025 sollen die World Games im chinesischen Chengdu ausgetragen werden.