Anzeige

VfL Wolfsburg holt Bartol Franjic aus Zagreb

VfL holt Kovac-Wunschtransfer

Real-Star huldigt Kovac: „Bester Coach“

Der VfL Wolfsburg verpflichtet den ehemaligen kroatischen U21-Nationalspieler Bartol Franjic. Der 22-Jährige ist ein Wunschtransfer von Niko Kovac.

Der VfL Wolfsburg hat den ehemaligen kroatischen U21-Nationalspieler Bartol Franjic verpflichtet.

Der 22 Jahre alte Defensivspieler wechselt vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb zu den Wölfen, wo er einen Vertrag bis 2027 erhält. Franjic ist der vierte Neuzugang des VfL. (Real-Star huldigt Kovac: „Bester Coach“)

Anzeige

"Bartol ist zwar noch jung, verfügt aber bereits über sehr viel Erfahrung, sowohl national als auch international, und hat beständig seine Leistung abgerufen. Er ist in der Defensive vielseitig einsetzbar, verteidigt gut und verfügt über einen guten Spielaufbau", sagte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer.

Für Franjic wird Wolfsburg die erste Station im Ausland. Vor dem Kroaten hatte der VfL bereits Jakub Kaminski, Patrick Wimmer und Kilian Fischer für die neue Saison verpflichtet.