Anzeige

Mega-Doppelschlag von Chelsea? Tuchel-Klub will wohl Dembélé und Sterling holen

Neues Star-Duo für Tuchel?

Spektakuläres Gerücht: Wird Werner zum Tauschobjekt?

Die Blues wollen ihre Offensive aufrüsten und sind dabei offenbar auf zwei Akteure aus England und Spanien gestoßen. Für das Duo soll eine dreistellige Millionensumme aufgerufen werden.

Chelseas neuer Besitzer Todd Boehly möchte seine Mannschaft für den Titelkampf wappnen. Dafür ist der US-Amerikaner laut Daily Mail bereit, umgerechnet 175 Millionen Euro in ein Topstar-Duo zu investieren.

Zum einen soll Barca-Flügelflitzer Ousmane Dembélé in den Fokus der Blues gerückt sein. Trainer Thomas Tuchel ist bekanntlich großer Fan seines ehemaligen Schützlings, doch Katalanen-Coach Xavi würde ihn gerne behalten. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Anzeige

Da Dembélés Vertrag in diesem Sommer ausläuft, soll der FC Barcelona mit dem Offensiv-Akteur verlängern wollen, um ihn nicht ablösefrei zu verlieren. Die finanziellen Forderungen des 25-Jährigen sind für Barca allerdings zu hoch.

An der Stamford Bridge könnte man dem Franzosen offenbar ein lukrativeres Angebot inklusive eines hohen Handgelds vorlegen.

Neben Dembélé soll auch City-Stürmer Raheem Sterling die Blues-Offensive aufwerten. Der 27-jährige Engländer ist noch ein Jahr an die Skyblues gebunden und könnte den Verein für ungefähr 70 Millionen Euro verlassen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Eine Entscheidung wird noch innerhalb der nächsten zwei Wochen erwartet, weil Sterling, der schon mit Tuchel gesprochen haben soll, mit seinem neuen Verein die Saisonvorbereitung absolvieren möchte.