Anzeige

BVB-Flop Reinier steht vor einer Leihe von Real Madrid nach Portugal

BVB-Flop „begeistert“ von erneuter Leihe

Outfit-Wahnsinn! Kroos foppt Alaba im Netz

Real Madrid möchte BVB-Flop Reinier erneut verleihen. Nach zwei enttäuschenden Jahren bei Borussia Dortmund soll der 20-Jährige vor einem Wechsel zu einem portugiesischen Top-Klub stehen.

BVB-Flop Reinier steht vor einer erneuten Leihe.

Der 20-Jährige soll laut eines Berichts der Marca vor einem Engagement bei Benfica Lissabon stehen. Demnach gibt es keine Kaufoption für die Portugiesen, da sein Stammverein Real Madrid weiterhin auf eine Explosion seines Talents hofft. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Anzeige

Reiniers Vater Mauro Brasilia bestätigte das Interesse in der portugiesischen Zeitung Record: „Mein Sohn ist begeistert. Wenn ein Klub mit einer Größe von Benfica dich will, ist es unmöglich, nicht glücklich darüber zu sein.“

Reinier: Nur 27 Bundesliga-Einsätze für den BVB

Der Mittelfeldspieler wechselte im Januar 2020 von Flamengo Rio de Janeiro für 30 Millionen Euro zu den Königlichen und wurde im folgenden Sommer für zwei Jahren zu Borussia Dortmund ausgeliehen. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Obwohl der BVB viel auf junge Talente setzt, kam der 20-Jährige nie wirklich zum Zug und musste sich stets hinten anstellen. In dieser Zeit absolvierte der offensiv ausgerichtete Spieler in der Bundesliga 27 Einsätze und stand nur zweimal in der Startelf.

Insgesamt durfte Reinier 39 Mal für Dortmund auf dem Spielfeld ran. Dabei erzielte er einen Treffer und gab eine Vorlage. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: