Anzeige

WWE SmackDown: Titel-Beben ist mit Plänen für Roman Reigns verknüpft

WWE-Beben mit Reigns-Plan verknüpft

Roman Reigns (M.) verhalf den Usos bei WWE SmackDown zur Vereinigung der Tag-Team-Titel

Roman Reigns (M.) verhalf den Usos bei WWE SmackDown zur Vereinigung der Tag-Team-Titel © WWE

Roman Reigns verhilft Jimmy und Jey Usos bei WWE Friday Night SmackDown zur Vereinigung der Tag-Team-Titel gegen RK-Bro - anscheinend mit Hintergedanken.

Topstar Roman Reigns und seine Bloodline-Gruppierung schwingen sich bei WWE zu beispielloser Dominanz auf.

Nachdem der seit über 600 Tagen als Universal Champion regierende Reigns bei WrestleMania einen Vereinigungskampf mit WWE-Champion Brock Lesnar gewonnen hat, haben nun auch seine Partner und Neffen Jimmy und Jey Uso nachgezogen. (NEWS: Alle Neuigkeiten zu WWE)

Anzeige

Roman Reigns hilft den Usos - um eigene Titelfehden einzuleiten?

Bei der aktuellen Ausgabe der TV-Show Friday Night SmackDown besiegten die Usos das Duo RK-Bro (Randy Orton und Riddle) und sind damit nicht mehr nur Tag-Team-Champions bei SmackDown, sondern auch der Montagsshow Monday Night RAW.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

So funktioniert das Wrestling-Imperium WWE

So läuft WWE im deutschen TV und auf dem WWE Network

So können Sie AEW im deutschen TV verfolgen

Finisher, Face und Heel, Work und Shoot: Das ABC des Wrestling

Reigns verhalf den Usos mit einem unfairen Eingriff zum Sieg über die derzeit ungemein populären RK-Bro und dirigierte noch eine anschließende Attacke auf die beiden - wohinter anscheinend ein tieferer Sinn liegt: Riddle und Orton sind laut Wrestling Observer nach aktuellem Stand der WWE-Planungen als nächste Gegner für Reigns bei den Großveranstaltungen Money in the Bank und SummerSlam vorgesehen, bevor dieser dann im September bei Clash of the Castle auf Drew McIntyre treffen solle.

  • Muss WWE die Ablösung von Roman Reigns einleiten? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Anzeige

Der aus derselben Quelle stammende Bericht, dass WWE ursprünglich gar keinen Vollzug der Tag-Team-Titelvereinigung geplant hätte, hat sich zwar nicht bewahrheitet - aber es gibt auch darüber hinaus mehrere Indizien, dass mit Reigns, Riddle und Orton etwas im Busch ist. Bereits vergangene Woche war auffällig gewesen, dass Riddle sich mit einem Kniestoß gegen Reigns in den Fokus gerückt hatte.

Reigns soll kürzlich einen neuen Vertrag unterschrieben, der weit seltenere Auftritte bei WWE vorsieht - eine umso höhere Wertigkeit bekommen seine geplanten Titelverteidigungen.

Gunther vor Titelfehde, „Model-Agent“ Max Dupri debütiert

Eine weitere, aus deutschsprachiger Sicht erwähnenswerte Entwicklung: Der Österreicher Gunther (ehemals: WALTER) setzte seine Dominanz mit einem schnellen Sieg über Drew Gulak fort - als er weitere Attacken folgen ließ, stellte sich ihm Intercontinental-Champion Ricochet entgegen. Es sieht so aus, als ob der von seinem deutschen Weggefährten Ludwig Kaiser (Marcel Barthel) begleitete Gunther auf seine erste Titelfehde im Hauptkader zusteuert. (SPORT1-Interview: Gunther räumt mit Gerüchten über seinen optischen Wandel auf)

Eine weitere Neuigkeit, neben der offiziell verkündeten Suspendierung der real meuternden Sasha Banks und Naomi: Ein neues Gesicht namens Max Dupri stellte sich in einem Backstage-Segment vor.

Dupri - im Aufbaukader NXT bekannt als LA Knight, in anderen Ligen als Eli Drake - stellte sich als Chef der Modelagentur „Maximum Male Models“ vor. Der Charakter war von WWE bereits in „Dark Matches“ abseits der Kamera getestet worden.

Der im vergangenen Jahr verpflichtete Ringveteran trat dort als Manager auf, Schützlinge waren der bislang als Mace angetretene Ex-Footballer Brennan Williams (vorher Teil der gefloppten Gruppierung Retribution und Tag-Team-Partner von T-Bar) und der Saudi-Arabier Mansoor.

Anzeige

Die Ergebnisse von WWE Friday Night SmackDown am 20. Mai 2022:

Shinsuke Nakamura besiegt Sami Zayn

Gunther besiegt Drew Gulak

Raquel Rodriguez besiegt Shotzi

Xavier Woods besiegt Butch

WWE RAW / SmackDown Tag Team Title Unification Match: The Usos (SmackDown) besiegen RK-Bro (RAW) - TITELWECHSEL!