Anzeige

Roland Garros: Struff sagt Teilnahme an French Open ab

Deutscher Profi sagt French Open ab

Jan-Lennard Struff nimmt nicht an den French Open teil

Jan-Lennard Struff nimmt nicht an den French Open teil © Imago

Jan-Lennard Struff muss auf seine Teilnahme an den French Open verzichten. Der Deutsche begründet seine Absage in einem Instagram-Post.

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat seine Teilnahme an den French Open verletzungsbedingt abgesagt.

„Nachdem ich in Miami das erste Mal verletzungsbedingt aufgeben musste, habe ich gehofft, dass ich für Roland Garros zurückkehren kann. Aber leider bin ich nicht in der Lage, mein Lieblings-Grand-Slam-Turnier zu spielen“, schrieb der 32 Jahre alte Warsteiner am Mittwochabend auf Instagram.

Anzeige

Struff hatte sich Ende März beim ATP-Masters in Miami am Zeh verletzt und musste mehrere Wochen pausieren.

Im vergangenen Jahr hatte Struff bei den French Open das Achtelfinale erreicht.