Anzeige

Bundesliga: Union Berlin gelingt Transfer-Coup - U21-Star Leweling wird Rekordtransfer der Fürther

U21-Star wird Rekordtransfer

Arm in Arm Richtung Europa! Freiburg- und Union-Fans feiern

Die Bundesliga-Saison ist noch nicht vorbei, schon kümmern sich die Teams um die Kader für die kommende Spielzeit. Union Berlin ist dabei ein Coup gelungen.

33 Spiele, fünf Tore, zwei Assist – das ist die Bilanz, mit der sich Jamie Leweling in dieser Saison zu einem neuen Klub geschossen hat. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Der 21 Jahre alte Stürmer wird die Spielvereinigung Greuther Fürth nämlich trotz Vertrages bis 2024 verlassen. Nach SPORT1-Informationen steht Leweling vor einem Wechsel zu Union Berlin. Auch Sport Bild berichtet darüber. Das vielseitig einsetzbare Offensiv-Talent soll einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Anzeige

Rekordtransfer für Greuther Fürth

Die Eisernen haben mit diesem Coup die Bundesliga-Konkurrenz aus Stuttgart, Gladbach, Mainz und Frankfurt ausgestochen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Für den deutschen U21-Nationalspieler zahlen die Rot-Weißen eine Ablösesumme von 4 Millionen Euro. Damit wird Leweling Rekordtransfer der Fürther und nach Taiwo Awoniyi auch teuerster Einkauf der Union-Geschichte. Awoniyi kostete im Paket 5,8 Millionen Euro.

Der Deal soll zeitnah verkündet werden.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: