Anzeige

Wasserball, Champions League: Waspo 98 Hannover schlägt Steaua Bukarest

Waspo Hannover feiert wichtigen Sieg

Waspo Hannover hat in der Champions League einen wichtigen Sieg gefeiert

Waspo Hannover hat in der Champions League einen wichtigen Sieg gefeiert © Imago

Die Wasserballer von Waspo 98 Hannover feiern in der Champions League einen wichtigen Sieg. Der Tabellenletzte aus Bukarest muss sich gegen die Hannoveraner knapp geschlagen geben.

Erfolgreicher Abend für die Wasserballer von Waspo 98 Hannover.

In der LEN Champions League ist der Mannschaft gegen Steaua Bukarest ein knapper 13:12-Heimerfolg geglückt.

Anzeige

Grundstein für den Sieg gegen den Tabellenletzten war der starke Start in die Partie. Das erste Viertel ging mit 5:2 an das Team aus Norddeutschland. Die ausgeglichenen Viertel zwei und vier sowie der starke dritte Abschnitt von Steaua konnten am Endergebnis nichts mehr ändern.

Hannover in der Tabelle auf Rang 5

In der Gruppe B liegt Hannover nach acht Spielen mit elf Punkten auf Rang fünf. Zur Qualifikation für die K.o.-Runde wäre der Sprung unter die Top vier nötig.

Das viertplatzierte Team OSC Ujbuda ist zwar nur zwei Punkte entfernt, hat aber ein Spiel weniger absolviert.