Anzeige

Bundesliga: Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin (Sonntag, 15:30 Uhr)

Packt Eintracht den ersten Heimsieg?

Alle Infos vor Eintracht Frankfurt - FC Union Berlin

Bundesliga: Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin (Sonntag, 15:30 Uhr)

Eintracht Frankfurt will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den 1. FC Union Berlin punkten. Letzte Woche gewann Frankfurt gegen den Sport-Club Freiburg mit 2:0. Somit belegt die Eintracht mit 15 Punkten den elften Tabellenplatz. Union siegte im letzten Spiel souverän mit 2:0 gegen Hertha BSC und muss sich deshalb nicht verstecken.

Daheim hat Eintracht Frankfurt die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Wer den Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 25 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Das bisherige Abschneiden der Eintracht: drei Siege, sechs Punkteteilungen und drei Misserfolge. Die passable Form von Frankfurt belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Anzeige

Der 1. FC Union Berlin holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Fünf Erfolge, fünf Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für die Gäste zu Buche.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Mit Union trifft Eintracht Frankfurt auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.