Anzeige

Angelique Kerber in Indian Wells nach Sieg über Tomljanovic im Viertelfinale

Kerber zittert nur kurz

Neuer-Workout: Kerber lässt sich vom Weltmeister inspirieren

Angelique Kerber erreicht in Indian Wells das Viertelfinale, besiegt eine Australierin. Zu Beginn hakt das Spiel der Kielerin allerdings leicht.

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Indian Wells mit etwas Mühe ins Viertelfinale eingezogen. (NEWS: Alles zum Tennis)

Die Kielerin behauptete sich gegen die Australierin Ajla Tomljanovic mit 6:4, 6:1 und bekommt es nun mit Paula Badosa aus Spanien zu tun.

Anzeige

„Es ist toll, wieder gut Tennis zu spielen“, sagte Kerber nach dem Match.

Allerdings hatte die frühere Nummer eins der Weltrangliste gerade zu Beginn einige Wackler und Unkonzentriertheiten in ihrem Spiel, ehe sie sich doch den ersten Durchgang sicherte. (die WTA-Weltrangliste)

Danach lief es für die 33-Jährige bei dem mit 8,76 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatzturnier in Kalifornien immer souveräner.