Anzeige

Alexander Zverev in Indian Wells nach Sieg über Andy Murray im Achtelfinale

Zverev mit nächstem Meilenstein

Nächsten Sportstar geangelt: Was läuft da mit Zverev?

Alexander Zverev besiegt Andy Murray und steht in Indian Wells im Achtelfinale. Doch der Erfolg markiert auch einen weiteren Meilenstein.

Es läuft für Alexander Zverev: (NEWS: Alles zum Tennis)

Der deutsche Tennis-Star steht beim ATP-Turnier in Indian Wells nach einem souveränen Erfolg über den früheren Weltranglisten-Ersten Andy Murray im Achtelfinale.

Anzeige

Der Olympia-Sieger aus Hamburg, der in der vergangenen Woche mit seiner bekanntgewordenen Liebesbeziehung zu Show-Sternchen Sophia Thomalla für Schlagzeilen gesorgt hatte, wies den Schotten mit 6:4, 7:6 (7:4) in die Schranken und trifft nun auf den Franzosen Gael Monflis (Nr. 14).

Was den Erfolg umso bemerkenswerter macht: Zverev hat damit mindestens einen Karrieresieg gegen jeden der sogenannten Big-Four-Spieler vorzuweisen. (Kalender der ATP-Saison 2021)

Alexander Zverev mit Sieg über Andy Murray in Indian Wells

Zu denen zählen neben der aktuellen Nummer 1 Novak Djokovic auch die weiteren Superstars Roger Federer und Rafael Nadal sowie auch Doppel-Olympiasieger Murray. (die ATP-Weltrangliste)

„Ws ist ein schönes Gefühl“, kommentierte Zverev seinen Sieg hinterher bei Sky.

Zumal es in den beiden vorangegangen Duellen mit dem zehn Jahre älteren Murray für den 24-Jährigen nur Niederlagen gesetzt hatte. „Er ist der einzige der Big Four, den ich noch nicht geschlagen hatte. Also bin ich froh, dass ich es heute geschafft habe“, so Zverev weiter.

Bei dem mit 8,76 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatzturnier im kalifornischen Indian Wells befindet sich bis auf Zverev kein weiterer deutscher Profi mehr im Wettbewerb.


Anzeige