Anzeige

FC Bayern: Diego Contento darf bleiben, so lange er will

Bayern: Contento darf länger bleiben

Diego Contento (2. von rechts) gewann mit dem FC Bayern die Champions League

Diego Contento (2. von rechts) gewann mit dem FC Bayern die Champions League © Imago

Diego Contento feierte mit dem FC Bayern große Erfolge. Nun ist er zurück in München - und kann selbst entscheiden, wie lange er bleibt.

Diego Contento ist zurück an der Säbener Straße - und darf so lange bleiben, wie er will.

Am Donnerstag wurde bekannt, dass der 31 Jahre alte gebürtige Münchner, der mit dem FC Bayern 2013 die Champions League gewann, aktuell bei der zweiten Mannschaft des deutschen Rekordmeisters mittrainiert. Der Hintergrund: Contento ist derzeit vereinslos. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Anzeige

„Er ist ein verdienter Spieler, der bei uns wieder in Form kommen will, bis er einen neuen Verein gefunden hat. Diego kann selbst entscheiden, wie lange er bei uns bleibt. Wir haben da keine konkrete Vereinbarung“, erklärte Bayerns Campus-Chef Holger Seitz nun der Bild.

Contento: Bayern-Vertrag wohl keine Option

Hoffnungen auf einen Vertrag darf sich Contento aber wohl nicht machen. „Er ist ein super Typ, kann den jüngeren Spielern einiges mit auf den Weg geben. Aber es ist nicht angedacht, dass wir ihn verpflichten“, machte Seitz deutlich.

Contento stand in seiner Karriere in 69 Pflichtspielen für den FC Bayern auf dem Platz, zudem kam er 36 Mal für die Amateure zum Einsatz.

Er galt als eines der letzten Bayern-Talente, die den Sprung zu den Profis geschafft haben. Im Sommer 2014 hatte er die bayerische Landeshauptstadt dann in Richtung Bordeaux verlassen.

Es folgten Stationen bei Fortuna Düsseldorf und dem SV Sandhausen. Seit 1. Juli ist er ohne Klub. Seine Karriere will der Defensivspieler aber noch nicht beenden.