Anzeige

Motorsport-Action: DTM Trophy live auf SPORT1

Die DTM Trophy live auf SPORT1

Die DTM Trophy gibt es live auf SPORT1 zu sehen

Die DTM Trophy gibt es live auf SPORT1 zu sehen © Imago

Es geht los in der DTM Trophy! SPORT1 begleitet nach dem Auftaktrennen am Samstag auch den Umlauf am Sonntag live im TV und im Stream.

Auf SPORT1 wartet das nächste Vollgas-Wochenende: Im Mittelpunkt steht dabei der Autodromo Nazionale di Monza, wo die DTM Trophy gemeinsam mit der DTM in die neue Saison startet.

SPORT1 überträgt nach dem Auftakt-Rennen der DTM Trophy am Samstag, bei dem der Teenie Liam Lawson siegte, auch den Umlauf am Sonntag live ab 15:00 Uhr im Free-TV. Auch im weiteren Saisonverlauf bietet SPORT1 der hochkarätigen Nachwuchsserie die große mediale Bühne und zeigt einen Großteil der Rennen live im Free-TV, dazu sind alle Läufe im kostenlosen Livestream auf den digitalen SPORT1 Plattformen zu sehen.

Anzeige

Präsentiert werden die Übertragungen vom Automobilclub von Deutschland (AvD), der als Partner der DTM-Dachorganisation ITR auch die sportliche Organisation der Rennwochenenden übernimmt.

Große Bühne für ambitionierte Talente und GT-Sportwagen in der DTM Trophy

SPORT1 begleitet die komplette Saison der DTM Trophy und überträgt alle Rennen der Serie für ambitionierte Nachwuchsfahrer und seriennahe GT-Sportwagen. Präsentiert vom Automobilclub von Deutschland (AvD) werden die Rennen live im Free-TV auf SPORT1, auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ sowie im Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps gezeigt.

Die DTM Trophy wurde in der zurückliegenden Saison neu eingeführt und hat sich auf Anhieb als wertvoller Unterbau der populären DTM etabliert. Auf der professionellen DTM-Bühne hebt sich die DTM Trophy mit Rennen ohne Fahrerwechsel und ohne Pflichtboxenstopp von vergleichbaren Rennserien ab.

Ein Fahrer, ein Rennwagen – so sorgt die DTM Trophy für reinrassigen Motorsport mit packenden Rennszenen. In der Premierensaison nahmen 26 Fahrer aus elf Nationen mit Fahrzeugen von sechs Sportwagen-Herstellern teil. Den ersten Gesamtsieg holte der 23-jährige Tim Heinemann (Fichtenberg), der in dieser Saison im Aston Martin Vantage von PROsport Racing seinen Titel verteidigen will.

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motor & Sport Magazin – Sonntag ab 21.45 Uhr LIVE im TV und STREAM auf SPORT1 

Insgesamt stehen in der DTM Trophy 2021 sieben Rennwochenenden im Rahmen der DTM auf dem Programm. Zum Auftakt im italienischen Monza überträgt SPORT1 beide Rennen der DTM Trophy am Samstag und Sonntag jeweils live ab 15:00 Uhr im Free-TV mit Kommentator Peter Kohl. Zudem begrüßt Moderatorin Ruth Hofmann die Zuschauer zur Liveübertragung am Sonntag aus dem Studio.