Anzeige

Leichtathletik: Kaul bereits einmal geimpft, Mihambo wartet noch

Kaul geimpft, Mihambo wartet noch

Malaika Mihambo wurde noch nicht geimpft

Malaika Mihambo wurde noch nicht geimpft © FIRO/FIRO/SID

Während Zehnkämpfer Niklas Kaul bereits einmal gegen das Coronavirus geimpft ist, wartet Weitspringerin Malaika Mihambo noch auf den ersten Piks.

Während Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul (23) bereits einmal gegen das Coronavirus geimpft ist, wartet Weitsprung-Queen Malaika Mihambo (27) noch auf den ersten Piks.

"Nein, ich bin noch nicht geimpft", sagte Mihambo dem SID, nachdem in dieser Woche die Impfkampagne des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) vor den Sommerspielen in Tokio (23. Juli bis 8. August) angelaufen ist: "Es ist wichtig, dass die Impfungen zeitnah erfolgen, sodass wir mit einem sicheren Gefühl an Wettkämpfen teilnehmen können."

Anzeige

Kaul, der sich 2019 überraschend zum jüngsten Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte kürte, hatte Glück bei seiner Impfung. "Mein Hausarzt rief mich nachmittags plötzlich an und sagte: 'Wenn du in 20 Minuten hier bist, kann ich dich impfen'", sagte der Mainzer dem SID: "Sonst wäre die Impfung im Müll gelandet. Da habe ich natürlich nicht lange überlegt. Das wäre der größte Quatsch, sich nicht impfen zu lassen, wenn der Impfstoff sonst weggeworfen werden würde." Danach habe er im Training ein, zwei Tage weniger gemacht, aber sonst "nicht groß etwas gemerkt", sagte er. Am 12. Mai erhält Kaul seine zweite Dosis. 

In dieser und der nächsten Woche sollen auch die Leichtathleten die Möglichkeit bekommen, sich rechtzeitig vor Tokio impfen zu lassen. Über die Bundeswehr erhält das DLV-Team laut Chefbundestrainerin Annett Stein den Impfstoff von Johnson & Johnson, dieser entwickelt bereits nach einer Impfung den vollen Schutz vor dem Coronavirus. Über "Impfzentren", etwa dem Olympiastützpunkt in Köln oder der Abteilung Sportmedizin an der Berliner Charite, werden Termine angeboten beziehungsweise koordiniert, um die Wettkampfplanung ohne größere Einschränkungen zu gewährleisten.