Anzeige

Copa America ohne Katar und Australien

Copa America ohne Katar

Katar nimmt wie Australien nicht an der Copa America teil

Katar nimmt wie Australien nicht an der Copa America teil © Imago

Der WM-Gastgeber Katar und Australien verzichten auf einen Gaststart bei der Südamerika-Meisterschaft der Fußballer im Sommer (11. Juni bis 11. Juli).

Der künftige WM-Gastgeber Katar und Australien verzichten auf einen Gaststart bei der Südamerika-Meisterschaft der Fußballer im Sommer (11. Juni bis 11. Juli).

Das gab der ausrichtende Kontinentalverband CONMEBOL am Dienstag bekannt.

Anzeige

Beide Nationen haben demnach mit Verweis auf Terminkollisionen mit der WM-Qualifikation abgesagt.

Australien spielt in der asiatischen Qualifikation, Katar wird zur Vorbereitung auf die Heim-WM 2022 als Gast an der europäischen Ausscheidung teilnehmen.

Die Copa America war 2020 wegen der Corona-Pandemie in den kommenden Sommer verlegt worden. Gastgeber sind Argentinien und Kolumbien, Titelverteidiger ist Brasilien.