Anzeige

Darts: Ladbrokes Masters in Milton Keynes in neuem Format

Nächstes Major im neuen Format

Clemens-Drama, 9-Darter und Co.: So spektakulär war die Darts-WM

Nach der PDC-WM steht für die Darts-Profis das erste Major-Turnier an. Das Ladbrokes Masters in Milton Keynes findet in einem neuen Format statt.

Das erste Major-Turnier der PDC nach der Darts-WM 2021 wird in einem neuen Format ausgetragen.

Das Ladbrokes Masters, das vom 29. bis 31. Januar in der Marshall Arena in Milton Keynes stattfindet, wird auf 24 Spieler erweitert. 

Anzeige

SPORT1 Akademie - Werde mit Raymond van Barneveld zum Darts-Star | ANZEIGE

Seit der Einführung des Turniers im Jahr 2013 traten bislang immer 16 Spieler an. In diesem Jahr wird es eine zusätzliche Session geben, sodass acht weitere Spieler ans Oche treten dürfen. Zudem wird das Preisgeld auf 220.000 Pfund angehoben. Aufgrund aktueller Corona-Beschränkungen wird das Turnier ohne Zuschauer ausgetragen.

Am Freitag, 29. Januar, treten zunächst die Spieler, die nach der Weltmeisterschaft in der Order of Merit auf den Plätzen neun bis 24 liegen, in der ersten Runde des erweiterten Formats gegeneinander an. Die Top acht der Weltrangliste steigen erst in der zweiten Runde ein.

Als Titelverteidiger geht Peter Wright ins Rennen. Der Schotte besiegte im Finale des vergangenen Jahres Michael Smith, nachdem Michael van Gerwen fünf Jahre in Folge triumphiert hatte.