Anzeige

1. FC Köln holt Ondrej Duda von Hertha BSC

Köln verpflichtet Herthas Duda

Ondrej Duda spielt ab sofort für den 1. FC Köln © Imago

Das Tauschgeschäft zwischen dem 1. FC Köln und Hertha BSC ist abgeschlossen. Die Kölner holen einen Mittelfeldspieler aus Berlin.

Bundesligist 1. FC Köln hat den nächsten Spieler aus Berlin verpflichtet.

Nach Sebastian Andersson (Union Berlin) nahmen die Geißböcke am Mittwoch auch den Slowaken Ondrej Duda (25) von Hertha BSC unter Vertrag. Der Mittelfeldspieler unterschrieb bis 2024 (Der Spielplan der Bundesliga).

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Duda dürfte Teilbestand des Wechsels von Torjäger Jhon Cordoba zur Hertha sein. Dieser war am Dienstag an die Spree gewechselt, das Gesamtvolumen des Deals soll sich auf 15 Millionen Euro belaufen.

Anzeige

Andersson war ebenfalls am Dienstag von den Köpenickern verpflichtet worden.

"Ondrej ist ein klassischer Zehner. Er hat in der Bundesliga bereits bewiesen, dass er nicht nur Tore vorbereiten kann, sondern auch selbst welche schießt", sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt über Duda.