Anzeige

Snooker-WM: Ronnie O'Sullivan vergleicht sich mit Prinz William

O'Sullivan fühlt sich wie Prinz

Ronnie O'Sullivan wurde fünf Mal Snooker-Weltmeister © Imago

Snooker-Legende Ronnie O'Sullivan vergleicht sich mit dem britischen Thronfolger Prinz William. Auf ihm laste eine unheimlich große Erwartungshaltung.

Die englische Snooker-Ikone Ronnie O'Sullivan sieht aufgrund des jahrelangen öffentlichen Drucks Parallelen zwischen ihm und dem britischen Thronfolger Prinz William.

"Von mir wurde seit meinem zehnten oder elften Lebensjahr erwartet, eines Tages Champion zu werden", sagte der 44-Jährige der BBC: "In vielerlei Hinsicht ist es so, als würde Prinz William eines Tages König werden."

Anzeige

Prinz William (38) habe die Rolle "seit seiner Kindheit" inne. Für den erfolgreichsten Snooker-Spieler der Geschichte, sei dies "die gleiche Metapher", die auch für seine sportliche Karriere gilt.

Derzeit spielt O'Sullivan bei der Weltmeisterschaft in Sheffield um seinen sechsten WM-Titel. Nach seinem Auftaktsieg in Rekordzeit trifft "The Rocket" in der zweiten Runde auf den Chinesen Ding Junhui (33).