Anzeige

Formel 1, Steiermark-GP LIVE im TV, Stream & Ticker - Regen gefährdet Qualifying

Training abgesagt - Quali fraglich

Führt der Regen zur Absage des Qualifyings? © Getty Images

Nur eine Woche nach dem Saisonstart geht es in der Formel 1 weiter. Gefahren wird wieder in Österreich, doch das Wetter könnte den Beteiligten einen Strich durch die Rechnung machen.

Die Corona-Pandemie sorgt für ein Novum in der Formel 1.

Zum ersten Mal in der Geschichte wird offiziell der Große Preis der Steiermark ausgefahren (Rennen am So. ab 15.10 Uhr im LIVETICKER). 

Anzeige

Allerdings wird sich im Vergleich zum Großen Preis von Österreich nicht allzu viel ändern, zumindest was den Austragungsort angeht. Denn gefahren wird wie in der Vorwoche auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg. Weil aber nominell nur einmal pro Jahr in einem Land gefahren werden darf, wird aus dem Österreich-GP eben der Steiermark-GP.

Was sich aber schon geändert hat, ist das Wetter. Während vor einer Woche die Sonne aus einem heiteren Himmel strahlte, steht die Strecke am Samstag des zweiten GP-Wochenendes dermaßen unter Wasser, dass die Austragung des Qualiyings gefährdet ist.

3. Training abgesagt

Das Rennen der Formel 3 wurde bereits nach mehreren Zwischenfällen abgebrochen. Das 3. Training der Formel 1, das eigentlich um 12 Uhr gestartet werden sollte, ist mittlerweile abgesagt worden.

Ob das Qualifying durchgeführt werden kann, ist noch nicht abzusehen. Die Voraussagen gehen allerdings von anhaltendem Regen aus.

Renndirektor Michael Masi hatte schon am Freitagabend die verschiedenen Szenarien skizziert. "Es gibt viele Optionen. Wenn der Worst Case eintritt und das Qualifying nicht am Samstag stattfinden kann, könnte es am Sonntagmorgen nachgeholt werden", sagte der Australier: "Wenn drittes Training und Qualifying am Samstag ausfallen und auch am Sonntagmorgen nichts möglich ist, dann müssten wir die Zeiten aus dem zweiten freien Training als Grundlage nehmen." 

Sollte das Qualifying tatsächlich den Witterungsbedingungen zum Opfer fallen, hätte das vor allem für Sebastian Vettel unangenehme Folgen. Denn der viermalige Weltmeister landete im zweiten Training nur auf Platz 16.

Red-Bull-Star Max Verstappen (Niederlande) gewann die Session vor Valtteri Bottas (Finnland) im Mercedes und Sergio Perez (Mexiko) im Racing Point gewonnen.

Anzeige

Vettel und Hamilton wollen Wiedergutmachung

Vettel hatte bereits zum Saisonauftakt enttäuscht. Der Ferrari-Pilot konnte sich vor einer Woche nach einer von ihm verschuldeten Kollision als Zehnter gerade so in die Punkte retten.

Auch Lewis Hamilton ist auf Wiedergutmachung aus. Der Weltmeister war wegen einer Zeitstrafe kurz vor dem Ziel noch aus den Podesträngen gerutscht.

Der Brite geht neben seinem Mercedes-Teamkollegen Bottas dennoch als Favorit ins Rennen. 

Wo Vettel mit seinem schwächelnden Ferrari landen wird, bleibt indes die große Frage. Die Scuderia dürfte sich hinter Mercedes und Red Bull einen harten Kampf mit McLaren und Racing Point um Platz drei liefern.

Der Zeitplan des Steiermark-GP

Samstag: Qualifying (15 Uhr)

Sonntag: Rennen (15.10 Uhr)

So können Sie den Großen Preis der Steiermark LIVE verfolgen:

TV: RTL, Sky
Stream: TVnow, SkyGo, F1TV
Ticker: SPORT1.de