Anzeige

WWE Great American Bash schlägt AEW wieder zwiespältig

WWE siegt wieder zwiespältig

Keith Lee krönte sich bei WWE NXT zum Doppel-Champion © WWE

Adam Cole und Keith Lee liefern sich beim Great American Bash ein packendes Duell - und WWE einen rechnerischen Sieg im Quotenduell mit dem AEW Fyter Fest.

Das große Duell zweier Titelträger bei WWE hat gehalten, was es gesprochen hat - und einem von ihnen die vorläufige Karriere-Krönung beschert.

Am zweiten Abend des Great American Bash, einem TV-Special des Drittkaders NXT, haben sich NXT Champion Adam Cole und North American Champion Keith Lee eine spektakuläre und spannungsgeladene Schlacht um ihre beiden Trophäen geliefert.

Anzeige

Das Ende lief dann genau so, wie es WWE-Kollege Saurav Gurjar mit einem unbedachten Instagram-Post vorab verraten hatte: Nachdem Lee die Spezialaktionen Coles - den Last Shot und den Panama Sunrise - ebenso abschüttelte wie eine heftige Superkick-Serie, konterte er den zweiten Versuch des Panama Sunrise aus und siegte nach seinen eigenen Finishern, der Spirit Bomb und der Big Bang Catastrophe.

In der Quoten-Abrechnung sorgte der große Fight auch wieder für einen Sieg von WWE über das in den USA parallel gelaufene, durch den Ausfall des Titelmatches Jon Moxley - Brian Cage geschwächte Fyter Fest von AEW - wobei sich das zwiespältige Muster der Vorwoche wiederholte: WWE siegte bei den absoluten Zuschauerzahlen (759.000 - 715.000), AEW in allen werberelevanten Zielgruppen unter der 50-Jährigen.

Keith Lee krönt sich - Adam Cole nun zu RAW oder SmackDown?

Superschwergewicht Lee - dessen für sein Gewicht unglaubliche Agilität an die zu früh verstorbenen Legenden Big Van Vader und Bam Bam Bigelow erinnert - krönte damit seinen steilen Aufstieg, der spätestens mit seiner herausgehobenen Rolle bei der NXT-Invasion rund um die Survivor Series im vergangenen Herbst begonnen hatte.

Für Lee, dem im WWE-Hauptkader eine ebenso große Karriere zuzutrauen ist wie dem unterlegenen Cole, war der Sieg auch der Höhepunkt emotionaler Wochen, in denen er zunächst unter großer öffentlicher Anteilnahme eine sexuelle Missbrauchstat gegen sich öffentlich gemacht hatte und dann den Tod seines Trainers "Killer" Tim Brooks verkraften musste. Lee hatte Brooks das Match vorab gewidmet.

Lees nächster Gegner bei NXT dürfte der aufstrebende Karrion Kross mit Freundin Scarlett sein, die am Ende der Show beim Scouting des Hauptkampfs gezeigt wurden. Bei Cole, der nach 403 Tagen als Champion entthront wurde, drängt sich derweil der Gedanke auf, dass der nächste Schritt die Beförderung zu RAW oder SmackDown sein könnte.

DAZN gratis testen und WWE RAW und SmackDown live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Ergebnisse des WWE Great American Bash - Tag 2:

Anzeige