Anzeige

FC Bayern München: Schweinsteiger überrascht von Flick

Schweinsteiger überrascht von Flick

Sind diese Bayern jetzt reif fürs Triple, Herr Flick?

Für Bastian Schweinsteiger war der Erfolg von Hansi Flick beim FC Bayern München so nicht zu erwarten. Der Weltmeister von 2014 lobt den Trainer des Rekordmeisters.

Hansi Flick hat in seiner Debüt-Saison als Cheftrainer des FC Bayern München viele Experten überrascht.

Nicht viele haben dem ehemaligen Co-Trainer von Joachim Löw beim DFB einen derartigen Lauf zugetraut.

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass mit Schalke-Vorstand Jochen Schneider und Weltmeister Thomas Berthold am Sonntag, 11 Uhr

Auch Bastian Schweinsteiger nicht. Das gab der Weltmeister von 2014 bei seinem ersten Live-Auftritt als ARD-Experte im Rahmen des DFB-Pokalfinales von Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München zu.

"Um ehrlich zu sein: Nein. Ich war sehr überrascht darüber, wie gut es lief. So eine Bilanz zu schaffen, ist nicht einfach", lobte Schweinsteiger Flick.

Schweinsteiger, der Flick aus Zeiten bei der Nationalmannschaft sehr gut kennt, beschreibt den Bayern-Trainer als Mensch, "der sehr gut mit Spielern umgehen kann".

Alaba-Traumtor und Hradecky-Bock: So holte Bayern den Pokal

Gerade beim Rekordmeister bräuchte man einen sehr guten Umgang mit den Spielern. "Das zeigt sich auch in den Resultaten", erklärte Schweinsteiger, der bis 2015 das Münchner Trikot trug und Anfang des Jahres seine aktive Karriere beendete.