Anzeige

Premier League: Manchester United besiegt Brighton - Fernandes trifft doppelt

Fernandes führt United zum Sieg

Manchester sichert sich wichtige Punkte im Rennen um die Königsklasse © Getty Images

Manchester United fährt einen wichtigen Sieg ein. Die Red Devils kommen der Champions League immer näher, Mason Greenwood und Bruno Fernandes zaubern.

Manchester United hat den nächsten wichtigen Sieg im Kampf um die Champions League eingefahren. 

Der englische Rekordmeister setzte sich gegen Underdog Brighton & Hove Albion mit 3:0 (2:0) durch und erobert den fünften Rang in der Tabelle der Premier League. Auf den vierten Platz und den FC Chelsea fehlen nur noch zwei Zähler, allerdings können die Blues schon am Mittwoch mit einem Sieg gegen West Ham United wieder davonziehen.

Anzeige

Gegen Brighton lieferten die Red Devils eine souveräne Leistung ab, wichtigster Spieler war wie in den letzten Wochen häufig Mittelfeld-Star Bruno Fernandes. Der Portugiese erzielte erst das 2:0 in der 29. Spielminute (die Vorlage kam von Paul Pogba) und markierte in Durchgang zwei auch den vorentscheidenden dritten Treffer der Partie (50.) mit einer sehenswerten Volley-Abnahme. 

Für die Führung hatte Mason Greenwood nach einem starken Solo-Lauf gesorgt.