Anzeige

Transfermarkt: Flirt des FC Bayern meldet sich zu Wort

Bayern-Flirt meldet sich zu Wort

Sergino Dest (M.) will teuerster Außenverteidiger aller Zeiten werden © Getty Images

Sergino Dest von Ajax Amsterdam wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. In einem Interview spricht über die Wechselgerüchte - und spuckt große Töne.

Sergino Dest hat sich zu den Gerüchten um seine Person und seine Zukunft geäußert. Der US-Nationalspieler stellte klar, dass noch nicht entschieden sei, wo er in der nächsten Saison spielen wird.

"Es gibt viele Gerüchte. Nein, es ist noch nicht entschieden, dass ich zu Bayern München gehe, und ich habe auch noch nicht wirklich etwas gesagt. Es gibt Interesse anderer Klubs, aber ich weiß nicht, ob ich Ajax verlasse", betonte Dest im Interview mit dem niederländischen NOS Jeugdjournaal.

Anzeige

Der 19-Jährige hat SPORT1-Informationen zu Folge das Interesse des FC Bayern geweckt. Auch der FC Barcelona - dessen Fan Dest sein soll - und Paris Saint-Germain werden als potenzielle Abnehmer gehandelt.

Die SPORT1 News sind zurück! Alles aus der Welt des Sports immer Montag bis Freitag um 19.30 Uhr im TV auf SPORT1, auf SPORT1.de und in der SPORT1-App

Seit 2019 gehört der Youngster dem Profikader von Ajax Amsterdam an.

Trotz seiner noch jungen Jahre weiß er ganz genau, was er will. "Ich will der teuerste Außenverteidiger aller Zeiten werden, weil wenn man das erreicht, zeigt das, dass man einer der besten Außenverteidiger der Welt ist", erklärte Dest.

Er ergänzte: "Ich will für über 50 Millionen Euro gehen. (...) Ich will mit Mbappé, Ronaldo, Messi oder Neymar spielen. Die Zeit wird zeigen, ob es wahr wird, aber es ist möglich."